Dienstag, 10. Januar 2017

Stips & Stups - Weihnachtskleid


In diesem Jahr hatten mich die Weihnachtsvorbereitungen voll im Griff.
Da habe ich noch nicht mal die Zeit gefunden meine Kleine in ihrem Stips & Stups - Weihnachtskleid zu fotografieren.
Aber das habe ich nun nachgeholt, denn diesen tollen Igelstoff von Bienvenido Colorido habe ich von  Der Ponyhof  bekommen um daraus ein Designbeispiel zu nähen. Vorab bekommt ihr schon mal den Link zum Igelstoff => HIER

Dieses Jahr gab es bei uns einen Tiptoi Adventskalender- das erzähle ich, weil das Kleid in unserem Fall der krönende Abschluss des Kalenders war ;)
Die Geschichte bei dem Tiptoi - Kalender handelte nämlich von zwei Igeln, Stips & Stups. Sie haben unsere Mädels mit Liedern, Spielen, Bastelsachen, Rezepten etc. durch die Adventszeit begleitet.
Und irgendwie wurde das Weihnachtskleid dann zum "Stips&Stups"- Kleid getauft.

Der Schnitt ist wieder mal aus einer Ottobre- wie so oft ;)
Mit den Schnitten bin ich mittlerweile am besten vertraut, da ich sogar anhand der Ottobre das Kleidung nähen erlernt habe. Es war zwar das ein - oder andere Mal zum Haare raufen, aber mit der Zeit versteht man sogar die Anleitungen ;)
Das Kleid gefiel mir besonders gut mit dem gerafften Vorderteil. Da ich es komplett aus dem Igelstoff nähen wollte habe ich mich dazu entschieden es farblich durch eine selbstgebastelte Paspel in rosa zu akzentuieren.
Aus dem gleichen Jersey habe ich auch die Streifenversäuberung am Hals und den Ärmeln gemacht.



... und alles mit der Coverlock abgesteppt.
So ganz warm bin ich zwar immer noch nicht mit meiner Janome geworden, aber trotz allem gefällt mir dabei das Nahtbild einfach besser als mit der normalen Nähmaschine.


Meine Kleine ist glücklich in ihrem Stips & Stups - Kleid und den Stoff finde ich auch absolut mädchentauglich.
Habt einen schönen Tag- ich schaue noch mal bei einigen Linkpartys vorbei ;)
Bis bald
Elke



*WERBUNG*

Verlinkt bei: Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen