Dienstag, 8. März 2016

Das PUHmphöschen ist da! ;)

 Nach dem ersten tollen Schnitt, der PUHmphose von ManjiPUH, gibt es nun auch das PUHmphöschen.
Die PUHmphose fand ich ja damals auch schon so wunderschön und die kam vor einem Jahr in unserem Frankreich - Urlaub richtig oft zum Einsatz.
Wer noch mal schauen mag, HIER entlang.
Nun gibt es also auch die Kinder- Version und da ist beim Probenähen erst mal eine Variation aus Grobcord entstanden.
Über die aktuelle Hosen- Kindermode aus dem Einzelhandel habe ich mich wirklich schon oft aufgeregt- da ich sie einfach VIIIIEEEL zu eng für die kleinen Kinder finde.
Wenn sie einmal drin sind geht es ja vielleicht, aber sie anzuziehen ist die reinste Folter für Mutter und Kind.
Daher habe ich mich über den Schnitt einfach total gefreut, da er auch aus Webwaren umgesetzt werden kann.
Ich finde der besondere Eyecatcher ist die abgerundete, vordere Passe mit der Einkräuselung der vorderen Hosenbeine. Zudem sitzt die Hose richtig schön "pumpig".


Das Ebook PUHmphöschen findet ihr HIER 

 Verlinkt bei: HOT, Creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen