Sonntag, 29. November 2015

Impressionen vom 1. Advent


Man glaubt es kaum- bei Außentemperaturen von 12 Grad, dass auch wirklich schon der 1. Advent ist.
Daher habe ich in diesem Jahr bewusst und rechtzeitig die Weihnachtsdeko hervor geholt. So habe ich dann auch genug Zeit um in Weihnachtsstimmung zu kommen.

In der dunkleren Jahreszeit hat man schon mal mehr Zeit für die gemütlichen Dinge im Leben- daher zeige ich heute auch noch mal meinen umhäkelten Gardinenring, den ich letztes Jahr schon mal hier im Blog gezeigt habe.
Dazu gibt es auch ein DIY - Tutorial, dass findet ihr HIER.
Dieses Jahr ist der umhäkelte Ring auch bei meiner Weihnachtsdeko zum Einsatz gekommen und ich finde er passt ganz wunderbar dazu.
Der Adventskranz entsteht bei uns immer in einer Art "Familienprojekt" :) So macht es auch gleich mehr Spaß und man bekommt doch noch mehr Ideen bei der Gestaltung.
Ich mag es an Weihnachten ja eigentlich so richtig kitschig - möglichst viel Glitzer und Gold mit Perlen und am Besten noch weiß dazu.
Aber ich glaube nächstes Jahr wird es doch mal wieder etwas "natürlicher" mit mehr Deko aus Holz.
Dafür habe ich schon eine Idee wie unser Weihnachtsbaum gestaltet wird- wirklich mal (für mich) was gaaaaanz anderes ;) Wenn ich dazu komme - beim ganzen Weihnachtstrubel, werde ich ihn auch hier auf dem Blog zeigen!

Das Häkellicht weiter unten - ist auch noch vom letzten Jahr und ist aus einer unbehandelten Schafswolle gehäkelt.
Die fühlt sich richtig schön grob an und beim Häkeln hat man das Lanolin aus der Wolle an den Fingern.
Finde ich persönlich total toll! :) Zudem gibt sie ein ganz gemütliches Licht. Bei Häkellichtern kann man seiner Kreativität auch richtig schön freien Lauf lassen. Perfekt um bestimmte Häkelmuster zu üben. Einfach eine Luftmaschenkette häkeln, zum Ring schließen wenn sie die richtige Größe hat und dann mit einem Muster beginnen. Dabei aber auf den Rapport achten und die richtige Maschenzahl anschlagen, z.B. bei einem Rapport von 4 Maschen muss die Luftmaschenkette durch 4 zu teilen sein.
Bei dem Häkellicht habe ich ein X - Muster umgesetzt, dabei werden Stäbchen in X- Form übereinander gehäkelt.
Der Rand sieht auch immer schön aus, wenn dort eine Muschelkante gehäkelt wird, geht aber auch dezenter.

Ich wünsche allen einen schönen, restlichen 1. Advent und eine tolle Vorweihnachtszeit!
Bis bald,
eure Elke

verlinkt bei: Rund und Eckig, Weihnachtszauber

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen