Dienstag, 20. Oktober 2015

Herbstgarderobe die 1.

 Hallo, es war hier in letzter Zeit etwas still.
Das hat zum Einen damit zu tun, dass wir den Urlaub genutzt haben um an die wunderschöne Mosel zu fahren und zum Anderen war ich ziemlich aktiv im Nähzimmer!
Somit kann ich euch heute gleich zwei neue Teile zeigen, die ich für mich genäht habe.
Das Schnittmuster vom "Milchmonster" von der Alegra- Jacke habe ich schon etwas länger auf meinem Rechner, aber vor lauter Ideen im Kopf bin ich gar nicht dazu gekommen sie auch mal umzusetzen.
Nun habe ich es geschafft und ich bin total  glücklich damit. Der Stoff ist ein Viskosejersey, der an der Oberfläche leicht angeraut ist. Dadurch ist er total kuschelig und super angenehm auf der Haut.
Die Jacke lässt sich auf verschiedene Arten tragen, eher oben geknotet, wie ein Bolero, lässig geöffnet, locker unten geknotet oder mit einer Brosche auf einer Seite geschlossen.
Als Brosche habe ich mir eine Glitzer- Häkelblume gehäkelt, die ich entweder zur Deko anbringe oder zum Verschließen verwende.
Darunter trage ich die "Missy", die im Moment
in aller Munde ist.
Leider ist der Schnitt nichts für mich, bzw. vielleicht hätte ich ihn doch eine Größe kleiner nähen sollen.
Zudem ist bei mir an den Schulterblättern einfach zu viel Stoff.
Aber trotzdem gefällt mir die Zusammenstellung des Shirts und so locker getragen gefällt es mir auch.




Hier ist die Alegra noch mal lässig weiter unten geknotet, wobei es mir noch am Besten weiter oben gefällt oder offen.

Heute werde ich auch mal wieder beim Creadienstag, Dienstagsdinge und bei HOT dabei sein.

Bis bald,
Elke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen