Donnerstag, 4. Juni 2015

3-fach RUMS: Sommerkleid, Häkelweste und -mütze








Ab nach draußen, heute ist vielleicht einer der wenigen Sommertage die uns zum genießen bleiben.
Denn wie ist es immer so schön beim niederrheinischen Sommer? Nach kurzer, heißer Phase lassen die Sommergewitter nicht lange auf sich warten.
Aber ich möchte mal nicht meckern.
Heute bin ich seit langem mal wieder bei RUMS dabei und dieses mal auch gleich in dreifacher Ausführung.
Wie gestern schon berichtet habe ich es endlich geschafft mir auch mal ein Kleidungsstück zu häkeln- es war immer mein ganz großes Ziel und für mich in unerreichbarer Entfernung.
Aber ich habe es tatsächlich gewagt und mit einer Häkelweste angefangen.
Der Clou ist, dass man sie nicht zusammennähen muss, sie besteht aus einem einfachen "Schal" der einfach zwei Löcher für die Arme hat.
Es hat superviel Spaß gemacht und ich bin richtig auf den Geschmack gekommen!
Zudem ist noch eine mintfarbene Häkelmütze entstanden, die vorne noch mit einem Samtband verziert ist.

Das Kleid habe ich mir aus zwei unterschiedlichen Schnitten selber kreiert und mit gaaaaanz viel Improvisation, da es anfangs sehr weit geschnitten war.
In den Stoff habe ich mich spontan im Stoffladen verliebt.
Ich mag zur Zeit gerne pastellfarben und mint gefällt mir besonders gut.



So, nun werde ich mal das Wetter genießen und vorher noch bei RUMS und der Häkelliebe vorbei schauen.
Bis bald
Elke







Kommentare:

  1. WOW, alles sehr schön geworden!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Die Weste ist ja toll und wäre auch was für mich. Kannst Du vielleicht sagen, wie die Anleitung heißt?
    Sonnige Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      die Häkelweste stand in der Zeitschrift "Fantastische Häkel - Mode- Ideen" vom Januar/ Februar diesen Jahres.

      Löschen
  3. Wunderschön sommerlich.toller Stoff.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen